Wir haben jetzt unser Haus gemietet

Finanzielle Freiheit und mehr Möglichkeiten im Alter. Das wünscht sich wohl jeder. Verkaufen Sie Ihre Immobilie und bleiben Sie als Mieter darin wohnen. Es geht ganz einfach!

Die Welt steht Ihnen (wieder) offen

Sie sind Eigentümer eines Hauses oder einer Wohnung und benötigen Liquidität? Oder Sie wollen Ihre Immobilie aus anderen Gründen verkaufen und dennoch darin wohnen bleiben? Die Frage ist: Wie lassen sich diese beiden Vorhaben miteinander vereinbaren?

Der sogenannte Rückmietverkauf stellt dabei eine sinnvolle Option dar. Sie verkaufen Ihre Immobilie und mieten diese direkt vom Erwerber zurück.

Damit ändert für sich kaum etwas. Nur so viel: Sie sind alle Sorgen los und können Ihr Leben genießen.

Vorteile eines Verkaufs

N

Lebensstandard verbessern

N

Nachkommen unterstützen

N

Träume verwirklichen

N

Gesundheit und Vorsorge

N

Kredit ablösen

N

Hilfe im Alter

Sie verkaufen Ihre Immobilie zum aktuellen Marktpreis – ohne Abzüge und ohne das Risiko späterer Preissenkungen.

Sie mieten Ihr Zuhause zurück – absolut rechtssicher und ohne Gefahr unerwarteter Mieterhöhungen.

Sie wählen zwischen befristeten oder unbefristeten Mietverhältnis – ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten.

Sie bleiben in Ihrem gewohnten Umfeld.

Sie können den Erlös für Ihre Zwecke verwenden – von der Traumreise über das neue Auto bis zur Ferienwohnung.

Sie profitieren von unserem Know-how mit diesem innovativen Konzept.

Wir übernehmen die Suche nach einem passenden Partner.

Wir kümmern uns um Verträge und Umsetzung – für Sie ist das einfach, sicher und transparent.

Der neue Eigentümer kümmert sich um Unterhalt und Zustand Ihres Zuhauses.

Der neue Eigentümer profitiert vom Kauf einer interessanten Immobilie mit langfristig planbaren Mieterträgen.

In 5 Schritten vom Eigentümer zum Mieter

HoepfnerImmobilien
Closed

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Schritt 1: Beratung

Zunächst erläutern wir Ihnen das Konzept, gehen mit Ihnen Ihre Wünsche und Vorstellungen durch und erklären Ihnen, worauf es bei diesem innovativen Ansatz ankommt.

Schritt 2: Wertgutachten

Sie stellen uns die notwendigen Dokumente zur Verfügung, damit wir den Wert Ihrer Immobilie fair und umfassend ermitteln können. So lässt sich der optimale Verkaufspreis festlegen.

Schritt 3: Vermittlung

Wir vermitteln Ihnen die passenden Erwerber. Für Sie bedeutet das: kaum Besichtigungen, kein Stress und höchste Sicherheit mit Blick auf den eigentlichen Verkauf.

Schritt 4: Vertragsgestaltung

Gemeinsam mit Ihnen halten wir alle relevanten Aspekte fest, die vertraglich festgeschrieben werden sollen. Auch Ihr Mietrecht kann notariell eingetragen werden.

Schritt 5: Erfolgreiches Umsetzen

Das Eigentum geht auf den Erwerber der Immobilie über. Für Sie ändert sich nichts – Sie bleiben in Ihrem vertrauten Umfeld, solange Sie möchten.

Diese Interessen haben Verkäufer und Käufer

Hier noch einmal die Vorteile, die dieses Konzept für beide Beteiligten mit sich bringt. Als Vermittler suchen wir einen Interessenten, der Ihre Immobilie kauft und Sie weiterhin darin wohnen lässt. Ein Kaufinteressent ist an einem solchen Rückmietverkauf interessiert, wenn er das Objekt als Kapitalanlage betrachtet. Sein Interesse kann aber auch darin bestehen, dass er später – wenn Sie irgendwann aus dem Haus ausziehen – selbst darin wohnen oder das Haus seinen Angehörigen überlassen möchte. Da der Erwerber mit festen Einnahmen aus der Immobilie rechnen kann, fällt ihm eine Finanzierung leicht. Dafür versteuert er die Mieteinnahmen als Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung.

Ihr Interesse kann darin bestehen, dass Sie Ihr Haus nicht bei einer Bank beleihen wollen oder aufgrund Ihres Alters oder Ihrer Bonität keinen Kredit bei der Bank bekommen.

Um sich Liquidität zu beschaffen, liegt es nahe, dass Sie Ihr Haus verkaufen. Wenn Sie Ihr Haus verkaufen, stellt sich die Frage, wo Sie danach wohnen.

Wenn Sie Ihr Haus nicht verlassen möchten, weil Sie es als Ihr Lebenswerk betrachten oder sich schlicht darin wohlfühlen und kein Interesse daran haben, sich nach einem Auszug in einer neuen Umgebung zurechtfinden zu müssen, stellt der Rückmietverkauf eine interessante Option dar.

Dabei verkaufen Sie Ihr Haus. Zugleich schließen Sie mit dem neuen Eigentümer einen Mietvertrag, der Sie berechtigt, auch nach dem Verkauf in Ihrem Haus wohnen zu bleiben. Das Haus wird also verkauft und gleichzeitig zurückgemietet.

Da Sie Ihre Immobilie verkaufen, müssen Sie den Kaufvertrag notariell beurkunden. Im notariellen Kaufvertrag kann dann auch eine Regelung enthalten sein, derzufolge Sie das Recht haben, auf der Grundlage eines Mietvertrages in dem Objekt wohnen bleiben zu dürfen. Sie können im Mietvertrag die Kündigung durch Eigenbedarf ausschließen. Somit können Sie so lange Sie wollen, unkündbar in Ihrem eigenen Haus wohnen bleiben.

Sie möchten Ihre Wohnung oder Ihr Haus verkaufen und darin wohnen bleiben?

Ich informiere Sie und begleite Sie durch alle Schritte.

Jan Krafczyk, Immobilienberater | T: 0431 – 530 300 – 0 

Interessante Blogbeiträge aus unserem Online-Magazin Campus

Wenn kleiner besser ist

Wenn kleiner besser ist

Kennen Sie Tiny Houses? Der Trend aus den USA hat längst auch Deutschland erreicht. Dabei geht es darum, in winzigen Eigenheimen zu leben, in denen der Raum optimal ausgenutzt wird.

Die eigene Immobilie mieten

Die eigene Immobilie mieten

(…) Wenn sie es verkaufen würden, hätten sie auch ein Polster. Aber eigentlich wollten sie darin wohnen bleiben …

Stufenlos glücklich

Stufenlos glücklich

Dafür, dass Sie in Ihren vier Wänden uneingeschränkt glücklich sind, können Sie sorgen. Achten Sie schon beim Kauf darauf …